Teamspeak Server Ressource
Menu

Teamspeak 3 auf Abzocker-Seiten

26.08.2010

Viele kennen sie bereits, einige sind schon darauf reingefallen und einige wissen bis heute nichts davon. Gemeint sind Internetseiten, welche kostenlose Software kostenpflichtig anbieten, sogenannte Abzockerseiten. Was hat das mit Teamspeak zu tun? Ganz einfach. Auch unser geliebtes Teamspeak wird auf diesen Seiten angeboten, oder besser gesagt verkauft.

Solche Webseiten bieten Programme, welche normalerweise nichts kosten (Freeware), kostenpflichtig an. Auf dem ersten Blick sieht alles nach einem kostenlosen Download aus. Jedoch muss man nach einem Klick auf Download seine persönlichen Daten (Name, Anschrift usw.) angeben. An dieser Stelle sollte der sensibilisierte User eigentlich schon misstrauisch werden.

Leider lesen manche Leute nicht das Kleingedruckte. Denn im Kleingedruckten wird darauf hingewiesen, dass es sich um einen kostenpflichtigen Zugang handelt und mit Abschicken des Formulars ein Abo-Vertrag abgeschlossen wird. Und dieser schlägt mächtig zu Buche. Der Vertrag läuft dann 2 Jahre und kostet insgesamt knapp 200 Euro. Unglaublich aber wahr.

Tipp: Teamspeak sollte immer von der offiziellen Hersteller Webseite herunter geladen werden. Dort könnt ihr euch auf jeden Fall sicher sein, dass der Download auch wirklich kostenlos ist. Gegen TS3 Downloads von Seiten wie Chip.de oder anderen bekannten Seiten ist natürlich nichts einzuwänden, sofern es sich immer um die aktuellste Version handelt.


Weitere Informationen dazu findet ihr u.a. hier







Weitere Themen:

TS3 Server

TS3 Client

 
Impressum Kontakt Linkus