Teamspeak Server Ressource
Menu

Teamspeak 3 Final in Sichtweite

04.01.2011

TS3 RC1 in Arbeit

In einer Neujahrs-News auf der Teamspeak Homepage wurde verkündet, dass die Beta Phase von Teamspeak 3 voraussichtlich im ersten Quartal 2011 beendet wird. Als nächstes werden also die so genannten Release Candidates erscheinen. Die TS3 RC1 soll in den nächsten Wochen erscheinen.

Eine Release Candidate folgt immer auf die Beta Phase. Diese Version eines Produktes, in diesem Fall Teamspeak, enthält alle geplanten Funktionen. Außerdem wurden in dieser alle bis dahin bekannten Bugs beseitigt. Sobald eine Release Candidate (z.B. RC1) modifiziert werden muss, wird eine neue RC (RC2) veröffentlicht. Jede RC ist ein Kandidat für die Final Version. Wenn die RC Bugs hat, wird natürlich keine Final daraus.

Es kann also mehrere RCs geben, die sich auf einen unbestimmten Zeitraum verteilen. Wie auch immer: Die Teamspeak 3 Final ist in Sichtweite. Das Produkt ist weitestgehend fertiggestellt, wenn die RC1 raus kommt.



Bis dahin arbeitet des TS Team an folgenden Features:

Die Rechteverwaltung wird in zwei Varianten verfügbar sein. Eine ist abgespeckt und für Anfänger gedacht. Die Zweite bietet alle Funktionen und richtet sich an erfahrene Administratoren. Standardmäßig wird die vereinfachte Rechteverwaltung angezeigt. Mit einem Klick lässt sich dann die erweiterte Verwaltung anzeigen. Ob diese Funktionen von Anfang an geplant war, weis ich nicht. Aber sie ist auf jedenfall sinnvoll. Besonders TS3-Anfänger wird so der Einstieg erleichtert.

Besserer Sound und Latenz

Der Sound von Teamspeak 3 wird nochmal überarbeitet. Besondere Aufmerksamkeit schenken die Entwicker der Echo-Reduzierung. Es kommt aber noch besser: Es wird auch weiterhin an der Verbesserung der Latenzzeiten gearbeitet. Ich finde die Latenzzeiten jetzt schon super. Wenn sich diese aber noch weiter verbessern lassen, immer her damit. Wörtlich heisst es auf der TS Seite: eine wesentlich geringere Latenz!

Soundpack mit Tonstudio-Qualität

Teamspeak hat ein Tonstudio damit beauftragt, einen qualitativ hochwertigen Soundpack zu produzieren. Ich bin gespannt, welche Stimme TS3 für lange Zeit prägen wird. Die Stimme von TS2 wird man als langjähriger Nutzer wohl nie vergessen.

Mehr Performance für Hoster

TS3 Server Hoster wird natürlich nur interessieren, ob die kommende RC1 bzw. Final auch für sie Vorteile bietet. Und ja, Hoster dürfen sich freuen. Die Entwickler arbeiten an einem verbesserten TCP Stack. Dieses soll wohl weniger Ressourcen fressen. Das freut Hoster, da Ressourcen Geld kosten. Hoster können also wohlmöglich mehr TS3 Server bzw. Slots mit der selben Hardware betreiben. Das TCP (Transport Control Protocol) ist für die Netzwerk-Funktionalität von Programmen verantwortlich. So ganz peile ich das aber auch nicht, deswegen halte ich jetzt die Klappe.


Quelle






Weitere Themen:

TS3 Server

TS3 Client

 
Impressum Kontakt Linkus