Teamspeak Server Ressource
Menu

TSDNS für Teamspeak 3 Server konfigurieren / einrichten

Hinweis

Falls euch das Thema TSDNS noch ganz neu ist, lest euch am besten vorher den Artikel Was ist TSDNS und wie funktioniert es? durch!


TSDNS einrichten / Konfiguration

Eine Voraussetzung für die Nutzung von TSDNS ist, dass eine Domain zu der IP aufgelöst wird, auf die der Teamspeak Server läuft. Dies lässt sich in der Domainverwaltung des jeweiligen Providers einstellen und wird auch A-Record-Einstellung o.ä. genannt.


Für jeden TS3 Server wird eine Subdomain angelegt, welche ebenfalls immer auf die IP des TS3 Servers verweist.


Im Teamspeak 3 Server Verzeichnis gibt es einen Ordner namens tsdns. Die dementsprechenden Einstellungen werden in der Datei tsdns_settings.ini.sample vorgenommen, welche ihr vorher noch in tsdns_settings.ini umbenennen müsst.

Alle Zeilen vor denen eine Raute (#) steht, werden nicht verarbeitet bzw. sind auskommentiert. Am besten ihr springt direkt zur Zeile # Example: ... Dort ist ein anschauliches Beispiel angelegt, welches ihr als Vorlage nutzen könnt. Einfach die Raute entfernen, Subdomain sowie IP und Port austauschen und speichern.


Anschließend das TSDNS starten (tsdnsserver_win64.exe ausführen). TSDNS nutzt übrigends den Port 41144, was ggf. auf dem Server bzw. der Firewall konfiguriert werden muss.

Alles weitere könnt ihr in der Readme Datei nachlesen.

Hinweis: TSDNS ist auch schon mit dem ein oder anderen Webinterface administrierbar! Dazu folgt noch ein Artikel.


Anzeige


Siehe auch:

 
Impressum Kontakt Linkus